Werkstatt-Staubsauger

Gute Sauger für die Hobby und Handwerk

In Werkstätten fällt immer besonders starker Schmutz an. Aus dem Grund sind viele Haushaltsstaubsauger mit diesem Einsatzbereich überfordert. Oft sind es Feinstaub, Holzspäne, Metallspäne, Sand oder sogar Asche und andere problematische Sorten von Verschmutzungen, die hier anfallen. Für die Werkstatt benötigt man aus diesem Grund einen Staubsauger, der nicht verstopft, eine hohe Saugleistung hat und der mit einer großen Menge an Schmutz zurecht kommt.

25,00 EURBestseller Nr. 1 Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit (Behältergröße: 17 l, Tatsächliche Saugleistung:...
Bestseller Nr. 2 Bosch Professional GAS 20 L SFC Nass-/Trockensauger (1200 Watt, 20 L Behältervolumen)
3,42 EURBestseller Nr. 3 Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S (1250 W, 180 mbar, 12 l, Edelstahlbehälter, umfangreiches...
30,00 EURBestseller Nr. 4 Nass trockensauger TACKLIFE, 1200W 15L Mehrzwecksauger, Industriestaubsauger mit 1,5 m Schlauch, 5 m...
65,00 EURBestseller Nr. 5 Kärcher Mehrzwecksauger WD 5 P (Tatsächliche Saugleistung: 240 Air Watt, Behältergröße: 25 l,...
Bestseller Nr. 6 MASKO Industriestaubsauger Staubsauger Nass Trocken Sauger Edelstahl 2300W + Steckdose |...
Bestseller Nr. 7 Makita VC3011L Staubsauger Klasse L, 30 l, Schwarz, Blau, Weiß
37,09 EURBestseller Nr. 8 Bosch Nass- und Trockensauger AdvancedVac 20 (1200 Watt, 20 Liter Behältervolumen, in Karton)
Bestseller Nr. 9 Scheppach Absauganlage HD12 (550 W, Luftleistung 1150m³/h, Füllmenge 75 L, Schlauch- Ø/-länge...
21,39 EURBestseller Nr. 10 TACKLIFE Nass Trockensauger, 1000W 18.9L Industriestaubsauger, 5,5HP Mehrzwerkstaubsauger mit 3m...

Letzte Aktualisierung am 30.10.2019 um 18:49 Uhr / Werbung / Produktbilder: Amazon

Welche besonderen Eigenschaften sollte ein Staubsauger für den Werkstattbereich haben?

Es gibt verschiedene Eigenschaften, die bei der Wahl eines Staubsaugers für den Einsatz in einer Werkstatt von besonderer Bedeutung sind. Ein Teil dieser Kriterien ist für die Qualität eines guten Geräts allgemein von Bedeutung. Andere Kriterien sind in besonderen Fällen relevant. Eine Priorisierung der Kriterien für ein gutes Gerät sollte deshalb anhand der eigenen Ansprüche vorgenommen werden.

  • Leistungsstärke: Wo viel Schmutz anfällt, muss ein Sauger mit viel Kraft her.
  • Staubemissionsklasse: Gerade bei der Renovierung oder bei Arbeiten mit Gipsplatten, Dämmwolle oder bei der Holzverarbeitung fällt Feinstaub an, der im Staubsauger bleiben muss.
  • Auffangbehälter mit großem Volumen: Ein beutelloser Staubsauger muss für die Werkstatt oder bei Handwerkern auch einen großen Auffangbehälter aufweisen, damit man ihn nicht oft leeren muss.
  • Nass-Trocken-Sauger: Nicht selten fällt bei der Arbeit feuchter Schmutz an. Auch damit sollte der Staubsauger zurecht kommen.
  • Einschaltautomatik: Dieses Feature findet man bei einigen Werkstattsaugern, die dadurch anspringen, wenn man ein angeschlossenen Werkzeug bedient. So können Holzspäne direkt eingesaugt werden.
  • Lärmklasse: Auch wenn es bei Handwerkern sowieso oft laut zugeht – man muss nicht unnötig viel Lärm an der Baustelle haben.